Warum ich Bürgermeisterin werden möchte

Ich möchte gerne Bürgermeisterin werden.

  • Ich liebe meine Wahlheimat Halle und würde mich gerne mehr als bisher für die Stadt engagieren.
  • Ich möchte Halle gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern gestalten. Ich gehe gerne auf Menschen zu und suche gemeinsame Lösungen.
  • Ich setze gerne ehrgeizige Projekte um und habe einen langen Atem.

Ich bin für das Amt der Bürgermeisterin gut qualifiziert.

  • Ich habe eine wissenschaftliche Ausbildung, wodurch ich mich schnell und selbständig in neue Themen einarbeiten kann.
  • Ich verfüge über langjährige Verwaltungserfahrung in der Stadt Münster.
  • Ich habe durch meine Tätigkeit bei der Bertelsmann Stiftung Fachwissen und persönliche Netzwerke zu vielen kommunalen Themenfeldern aufgebaut.

Grün sein, heißt vorne sein | Bürgermeisterin sein, heißt unabhängig sein

  • Ich bin stolz, Mitglied und Kandidatin der Grünen zu sein. In Bezug auf den Erhalt unserer Lebensgrundlagen gibt es kein links oder rechts, sondern nur vorne oder hinten. Die Grünen sind vorne, sie setzten sich seit 40 Jahren für Umwelt- und Naturschutz ein.
  • Das Bürgermeisteramt ist nicht der verlängerte Arm irgendeiner Partei ins Rathaus. Die Bürgermeisterin muss unabhängig, zum Wohle der Bürger handeln, Ratsmehrheiten suchen und akzeptieren.

Bürger einbeziehen | langfristig denken | kooperativ handeln

  • Originäre Aufgabe einer Bürgermeisterin ist es, das Wissen der Bürger nutzbar zu machen und die Bürger in Entscheidungen einzubeziehen. Ich möchte repräsentative Beteiligungsformate etablieren, damit alle Bürger zu Wort kommen, die lauten aber auch die leisen, die sich nicht von sich aus melden.
  • Ich weiß (wie auch andere ;-)) nicht alles. Daher möchte ich den Rat parteiunabhängiger Fachleute (insbes. auch aus Halle) einholen, damit wir gemeinsam die für Halle bestmöglichen Lösungen finden.

Es gibt viele spannende und langfristig angelegte Projekte[1], die wir gemeinsam angehen müssen: Ich möchte dabei gut mit Bürgern, Rat und Verwaltung zusammenarbeiten und langfristig denken und handeln.